Familie Dornach Winter

Die Familie Dornach gibt es im Ortsteil Tiefenbach bereits seit über 500 Jahren. In dritter Generation wird die Alpe jetzt von der Familie als Gastronomiebetrieb geführt.

Die heute 93-jährige Eva-Maria Bock und ihr 92-jähriger Ehemann Gerhard haben zunächst Brotzeiten unterm Birnbaum angeboten.

Tochter Marion hat Heribert Dornach geheiratet und mit der Vermietung von zwei Ferienwohnungen begonnen. Seit 1985 funktioniert die Alpe Dornach als echter Familienbetrieb, zunächst waren Oma Eva-Maria
und Opa Gerhard am Werk, dann Marion und Heribert Dornach.

Seit 2006 sind nacheinander Sohn Matthias und Tochter Christine in den elterlichen Betrieb eingestiegen.
Dabei hat jedes Familienmitglied seinen eigenen
Aufgabenbereich.

So ist Christine in der Küche aktiv und zaubert vielerlei Leckereien. Matthias' Frau Marina leitet
seit einigen Jahren die Rezeption und das Büro. Er selbst, der Tourismusbetriebswirtschaft
in Ravensburg studiert hat, hält seit 14 Jahren die
Fäden zusammen und ist ein bisschen der Mann für alles. Die Eltern Marion und Heribert mischen schließlich auch noch kräftig mit.

IMG 3497[948]

Geschichte

01.05.1985 begann genau an diesen Birnenbaum die Geschichte von der Alpe Dornach. Die heute 93-jährige Eva-Maria Bock und ihr 92-jähriger
Ehemann Gerhard haben zunächst Brotzeiten unterm Birnbaum angeboten.

Alpe Dornach Prospekt früher

Lang lang ist her

Heute kann man es sich kaum vorstellen, das es schon 35 Jahre her ist das Eva-Maria Bock und Ehemann Gerhard Ihren ersten Flyer entworfen haben. Viel Natur, wunderschöne Wanderwege und gemütliche Ferienwohnung, das war schon damals das Herzstück der Alpe.

P1020663

Landwirtschaft

Heribert kümmert sich seit über 20 Jahren mit viel Herzblut um unsere Rinder der Rasse Weiß-Blau Belgier damit sie sich rundum wohlfühlen.
Unsere Rinder grasen auf den Kräuterwiesen rund um die Alpe.
Das Rindfleisch wird bei uns auf der Alpe verwendet.

Kontakt

Alpe Dornach
Sesselweg 16
87561 Oberstdorf / Tiefenbach
Deutschland
Tel. +49 8322 6630
Fax +49 8322 988110

Internet / WLAN inklusive:

Kostenfreies Highspeed Internet
per WLAN in Ihrem Zimmern
und in allen öffentlichen Bereichen
im Hotel.

GENIESSERZEITEN

Genießerzeiten:
Täglich von 7:30 - 23 Uhr
Kein Ruhetag
Wir haben ganzjährig für euch geöffnet!

NEU: Älplerfrühstück (mit Voranmeldung) von 7:30 – 10:30 Uhr
Brotzeiten&Weißwurstfrühstück täglich ab 10 Uhr
durchgehend warme Küche von 11:30 - 21 Uhr