Aktivitäten im Sommer

Wildwasserschule-oberstdorf

Kanufahren - im Kajak oder Canadier

Das Allgäu ist bekannt für abwechslungsreiche Erlebnislandschaften mit Flüssen, Seen und natürlich seinen hohen Bergen. Super Bedingungen, und das direkt von der Haustür weg. Eine erlebnisreiche Zeit aus der Perspektive eines Kanus oder eines Kajaks genießen.
Unter Anleitung von professionellen Lehrern werden Grundkenntnisse vermittelt und für den schon fortgeschrittenen Paddler Insidertipps für die Fortbewegung im nassen Element vermittelt. Zuerst auf dem See (Alpsee, Inselsee) später auf den Flüssen Iller, Breitach oder Ostrach.
Die Wildwasserschule Oberstdorf vermittelt alle Basistechniken des Paddelns im Kajak und Canadier bis hin zur Strömungslehre. Sie wählen von der Tagestour im Kajak-Sit on Top, dem Canadier oder Kajak, bzw. den Grund- und Fortgeschrittenenkursen im Kajak und Canadier.

Lust bekommen? Dann finden Sie weitere Informationen bei der Wildwasserschule Oberstdorf.

Weitere Aktivitäten

Unsere Tipps für Sie ...

Wandern durch die Breitachklamm: Fast hundert Meter stürzen die Felswände der Breitachklamm in die Tiefe, durch die sich Wassermassen über Jahrtausende hinweg mit Gewalt ihren Weg gebahnt haben. Auf gut ausgebauten und gesicherten Wegen kann man hier wunderschöne Felsformationen, tiefe, dunkle Gumpen und einzigartige Lichtreflexionen bewundern. Die Rund-Wanderung dauert von der Alpe Dornach aus ca. 1 1/2 Stunden und bietet Abenteuer für Jung und Alt.

Wir empfehlen Ihnen folgende Internetseite für Infos zur Breitachklammrunde! mehr Infos unter: www.wandersüchtig.de - Breitachklamm

Rundwanderweg um Engenkopf: Der Engenkopf bietet neben einem reichen Pflanzenbewuchs, wie seltenen Enziansorten, auch Karstdolinen und zwei Karsthöhlen und zudem einen grandiosen Blick ins österreichische Kleinwalsertal. Der Rundweg von unserer Alpe aus dauert ca. 1 1/2 Stunden auf gut erschlossenen Teerstraßen.

Richtung Kleinwalstal über Hörnlepass: Der Wanderweg zum „Hörele", wie die Walsertaler den Hörnlepass nennen, ist ein bequemer und viel begangener Spazierweg. Die Bergstraße führt durch sonnige Hanglagen und kleine Wäldchen. Im Bereich Klausenwald führt sie an einer reizvollen Moorlandschaft vorüber.

Von Oberstdorf zur Alpe Dornach: Vom Oberstdorfer Bahnhof aus geht es über das kleine Örtchen Kornau in ca. einer Stunde Gehzeit hoch zur Alpe Dornach.

Sommerrodeln an der Söllereckbahn: Richtung Kleinwalsertal, in ca. 15 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Sommerrodeln am Alpsee Coaster: Sie fahren am Alpsee vorbei Richtung Oberstaufen, von der Alpe Dornach aus in ca. 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Baden am Freibergsee: Der Freibergsee ist aufgrund seiner bezaubernden Lage und hervorragenden Wasserqualität längst eine beliebte Badegelegenheit in Oberstdorf geworden. Vom Parkplatz Renksteg aus erreichen Sie ihn in ca. 30 Minuten Gehzeit.
Achtung: Unsere Gäste bekommen von uns eine Parkkarte für Oberstdorf zur Verfügung gestellt, in die auch dieser Parkplatz fällt!

Baden am Moorweiher: Der romantische kleine Weiher, eine viertel Stunde Fußmarsch oberhalb von Oberstdorf gelegen, lädt zum Baden, Spazieren und Träumen ein. Auch hier können Sie mit unserer Parkkarte kostenlos an der Oybelehalle parken!

Moutainbike - Touren:
- Runde über Hörnlepass Richtung Riezlern über Fuchsloch zurück zur Alpe Dornach. (Dauer: ca. 2 Stunden)
- Runde über Söllereckbahn, Freibergsee, Hochleite, Richtung Höhenweg, Riezlern über Hörnlepass zurück. (Dauer: ca. 3 ½ Stunden)

Klettern am Tiefenbachfelsen: Von Oberstdorf Richtung Kleinwalsteral, nach dem Kreisverkehr etwa fünfhundert Meter auf der linken Seite steht der Tiefenbachfelsen, auf dessen Rückseite sich ein gut erschlossener Klettergarten befindet. Kletterrouten vom 4. bis 7. Schwierigkeitsgrad bieten Spaß für Einsteiger und erprobte Klettermaxen.

Gleitschirmfliegen: Genießen Sie die Aussicht von hoch oben mit der Flugschule Rohrmeier an den umliegenden Bergen und Hängen.

Kontakt

Alpe Dornach
Sesselweg 16
87561 Oberstdorf / Tiefenbach
Tel. 08322 6630
Fax 08322 988 110

LAGE

Internet / WLAN inklusive:

Kostenfreies Highspeed Internet
per WLAN in Ihrem Zimmern
und in allen öffentlichen Bereichen
im Hotel.

Öffnungszeiten

Mo - So
10:00 - 23:00

GENIESSERZEITEN

Täglich von 10 - 23 Uhr geöffnet,
durchgehend von 11 - 21 Uhr
warme Küche - kein Ruhetag -
Wir haben ganzjährig für Sie geöffnet.